Erfahrungsbericht: Clooney

Erfahrungsbericht: Clooney

Vielen Dank an Andrea für diesen Erfahrungsbericht und die tollen Fotos!

Name: Clooney of Summer Silk´s
Alter: 1 Jahr, 11 Monate
Geschlecht: Rüde
Farbe: red brindle
Größe: 53,5 cm
Gewicht: 10,5 kg
Herkunft Züchter (of Summer Silk´s)

Beschreibe die Charaktereigenschaften deines Silken Windsprite!

Clooney ist immer fröhlich und gut drauf. Obwohl wir mit ihm schon schwere Zeiten durchmachen mussten (Beinbruch mit sieben Monaten mit darauf folgender Amputation im Alter von 15 Monaten), hat er nie seine Fröhlichkeit verloren. Er ist aufgeschlossen und freundlich und geht auch auf unbekannte Situationen offen und neugierig zu. Er ist trotz seiner Behinderung sportlich (wir machen Agility) und er apportiert sehr gerne! Er lernt gern und schnell Neues dazu und ist verfressen wie ein Labrador! Im Haus ist er pflegeleicht und ruhig.

 

Wie würdest du den Jagdtrieb einschätzen und wie gehst du im Alltag (z.B. Spazierengehen) damit um?

Clooney hat einen relativ ausgeprägten Jagdtrieb. Wenn er einen Hasen oder ein Reh sieht und ich nicht schnell genug reagiere, rennt er los und ist nicht abrufbar. Allerdings bleibt er nicht lange weg, sondern kehrt um sobald das Objekt der Begierde außer Sicht ist. Wir trainieren zur Zeit an einer Verbesserung dieses Verhaltens und haben auch schon erste Erfolge erzielt. Da wir sehr ländlich wohnen, kann Clooney aber trotzdem fast überall frei laufen, ich muss nur aufpassen, dass ich ihn beschäftige oder Wild zuerst sehe (was ich aber aufgrund meines sehr jagdlich orientierten Australian Shepherd-Husky-Mixes schon seit Jahren gewohnt bin.)

 

Wieso gerade dieser Hund?

Wir hatten Glück! Eigentlich sollten alle Welpen des C-Wurfes der Zuchtstätte of Summer Silks im Oktober 2015 vergeben sein, doch dann war plötzlich Clooney frei und wir durften ihn haben!

 

Was liebst du an deinem Hund am meisten?

Seine Fröhlichkeit, sein Sozialverhalten, seine Flusen, seine Augen, ...., alles!
Und, was ich auch von keine anderen Rasse kenne, ich habe durch Clooney so viele nette Leute kennengelernt. Es gibt einen tollen Zusammenhalt unter den Silkenbesitzern!

 

Was stört dich an deinem Hund?

Das Jagen, aber das kriegen wir in den Griff!

 

Wie steht es um die Gesundheit deines Silken Windsprite?

Abgesehen von seinem amputierten Bein, wozu es aber durch eine Verkettung unglücklicher Umstände kam, war Clooney noch nie krank!

 

Wie bist du auf die Rasse Silken Windsprite aufmerksam geworden?

Ich hatte schon seit Jahren mit einem Windhund geliebäugelt, habe mich aber lange von dem starken Jagdtrieb abhalten lassen, da ich, wie oben erwähnt, schon einen starken Jäger habe. Da der Jagdtrieb des Silkens weniger ausgeprägt, bzw. bei entsprechender Erziehung gut händelbar sein sollte, haben wir einen unverbindlichen Termin beim Züchter gemacht und uns sofort unsterblich in diese Rasse verliebt.

 

Würdest du dich wieder für einen Silken Windsprite entscheiden?

IMMER!!!
Für uns kommt keine andere Rasse mehr in Frage! Ende September 2017 wird unser zweiter Silken einziehen und unser Hundekleeblatt vervollständigen!

 

Und sonst?

Ich kann nur jedem Interessenten ans Herz legen, sich an einen seriösen Züchter zu wenden und nicht auf irgendwelche Vermehrer hereinzufallen!!!

Alle Fotos von Clooney: © Andrea Meurer

Teile deine eigenen Erfahrungen!

Teile deine eigenen Erfahrungen mit anderen, fülle einfach das praktische Formular aus:

Wie gefällt dir dieser Artikel?

1 Stern = Schlecht2 Sterne = Mittelmäßig3 Sterne = Gut4 Sterne = Sehr gut5 Sterne = Ausgezeichnet (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*