Yin und Yang

Manchmal glaube ich, zwei Silken Windsprites könnten nicht unterschiedlicher sein als Merlin und Carl. Obwohl sie miteinander verwandt sind (Merlins Wurfschwester ist Carls Großmutter), scheinen sie kaum gemeinsame Wesenszüge zu haben.

Silken-Windsprite-merlin-golden-merlo-old-schoolMerlin

Merlin ist sanft, leise, unaufdringlich, aber aufmerksam. Er ist hochsensibel und ruhte schon als Junghund in sich, obwohl er ein längere Angstphase durchlebte. Eine typische Pupertät mit all dem Blödsinn gab es nicht. Merlin hört und sieht man im Haus nicht – manchmal “tarnt” er sich auf dem Sofa und man könnte ihn stundenlang vergeblich suchen.

Er apportiert Spielzeug und auch alles andere auf Kommando, aber käme nie auf die Idee alleine damit zu spielen. Fremden Hunden begegnet er freundlich und unaufdringlich.

Merlin hat schreckliche Angst vor Gewitter und findet die meisten Fremden entweder doof oder ignoriert sie völlig.

Silken-Windsprite-calle-calisto-old-schoolCalisto

Nicht umsonst nennen wir ihn Calle Quatschkopf. Er ist quirlig, ein richtiger Flummi und für jeden Blödsinn zu haben. Er läuft stets mit Plüschtieren und Quietschies durchs Haus – Treppe rauf, Treppe runter – und sortiert sie in verschiedene Zimmer. Manchmal kommt man sich vor wie im Kindergarten nach Feierabend.

Calisto könnte sich stundenlang alleine mit seinen Spielsachen beschäftigen (am liebsten mag er seine Enten), aber lieber ärgert er Merlin ein bisschen, damit der ihn jagt. Das ist auch bei fremden Hunden seine Taktik, nachdem er sie stürmisch begrüßt hat.

So begegnet er auch fremden Menschen mit großem Interesse, wohingegen ihn Unwetter oder Feuerwerk absolut kalt lassen.

 

Manchmal glaube ich, zwei Silken Windsprites könnten nicht unterschiedlicher sein als Merlin und Carl. Obwohl sie miteinander verwandt sind (Merlins Wurfschwester ist Carls Großmutter), scheinen sie kaum gemeinsame Wesenszüge zu haben.

Silken-Windsprite-merlin-golden-merlo-old-schoolMerlin

Merlin ist sanft, leise, unaufdringlich, aber aufmerksam. Er ist hochsensibel und ruhte schon als Junghund in sich, obwohl er ein längere Angstphase durchlebte. Eine typische Pupertät mit all dem Blödsinn gab es nicht. Merlin hört und sieht man im Haus nicht – manchmal “tarnt” er sich auf dem Sofa und man könnte ihn stundenlang vergeblich suchen.

Er apportiert Spielzeug und auch alles andere auf Kommando, aber käme nie auf die Idee alleine damit zu spielen. Fremden Hunden begegnet er freundlich und unaufdringlich.

Merlin hat schreckliche Angst vor Gewitter und findet die meisten Fremden entweder doof oder ignoriert sie völlig.

 

Silken-Windsprite-calle-calisto-old-schoolCalisto

Nicht umsonst nennen wir ihn Calle Quatschkopf. Er ist quirlig, ein richtiger Flummi und für jeden Blödsinn zu haben. Er läuft stets mit Plüschtieren und Quietschies durchs Haus – Treppe rauf, Treppe runter – und sortiert sie in verschiedene Zimmer. Manchmal kommt man sich vor wie im Kindergarten nach Feierabend.

Calisto könnte sich stundenlang alleine mit seinen Spielsachen beschäftigen (am liebsten mag er seine Enten), aber lieber ärgert er Merlin ein bisschen, damit der ihn jagt. Das ist auch bei fremden Hunden seine Taktik, nachdem er sie stürmisch begrüßt hat.

So begegnet er auch fremden Menschen mit großem Interesse, wohingegen ihn Unwetter oder Feuerwerk absolut kalt lassen.

Man könnte jetzt meinen, Merlin und Carl würden überhaupt nicht gut zusammen passen. In Wirklichkeit ergänzen sie sich jedoch hervorragend und sind beste Kumpels. Einige Wesensmerkmale haben beide jedoch mit allen Silken Windsprites gemeinsam. So sind sie am allerliebsten mit ihren Menschen zusammen, egal wo und wie. Sie lieben es auch mit im Bett zu schlafen, oder räkeln sich mit den Beinen in der Luft in butterweichen Körbchen. Außerdem sind sie sehr leichtführig und reagieren sensibel auf Druck und Strenge.

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!

Wie gefällt dir diese Seite?

1 Stern = Schlecht2 Sterne = Mittelmäßig3 Sterne = Gut4 Sterne = Sehr gut5 Sterne = Ausgezeichnet (11 Bewertungen, Ø 4,36 von 5)
Loading...
Um Missbrauch vorzubeugen wird beim Absenden einer Bewertung („Rating“) die IP-Adresse übermittelt. Weitere Informationen dazu in der Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.