Merlin

Rufname Merlin, Merlo, Möhrchen
Geburtstag / Alter 12. Januar 2010 /
8 Jahre, 4 Monate und 12 Tage
Farbe redfawn, black mask
Körmaß / Gewicht 47,5 cm / 8 kg
DWZRV Angekört
Zähne vollzahniges Scherengebiss
MDR1 / CEA normal (+/+) / normal (+/+)
Herz ohne Befund / normal (09/2015)
ohne Befund / normal (11/2013)
beim Kardiologen des Collegium Cardiologicum e.V.

my-dog-dna-screening-gen-analyse

Merlin wurde auf über 140 Gendefekte und Merkmale untersucht,
die bei anderen Rassen bekannt sind.

Merlin kam im Alter von 8 Monaten zu uns. Er trat ganz spontan in unser Leben und hat uns mit seinem wundervollen Wesen direkt bei der ersten Begegnung ganz und gar verzaubert. So kam er auch zu seinem Rufnamen – Merlin.

Merlin ist sanft, leise, nur selten aufdringlich, aber stets aufmerksam. Er ist sehr sensibel und ruhte schon als Junghund in sich, obwohl er ein schlimme Angstphase durchlebte als er zu uns kam. Heute ist er ein souveräner und verlässlicher Begleiter in allen Situationen. Er apportiert Spielzeug und auch alles andere auf Kommando, aber käme nie auf die Idee alleine damit zu spielen. Den meisten fremden Menschen gegenüber ist Merlin sehr zurückhaltend und reserviert, was nicht mit Ängstlichkeit verwechselt werden darf.

Für einen Rüden ist Merlin, liebevoll auch Merlo, Merlchen oder Möhre genannt, ein sehr kleiner und zarter Vertreter seiner Rasse. Häufig wird er eher für eine junge Hündin gehalten.

Im freien Feld läuft Merlin ungezwungen und achtet stets darauf seine Menschen nie zu verlieren; ein paar Meter vorgesprintet und dann warten bis der Rest des Rudels folgt. Er lässt sich leicht abrufen und zeigt bisher keinerlei Wildschärfe oder Jagdambitionen. Fremden Hunden begegnet er freundlich und unaufdringlich.

Merlin ist glücklich und zufrieden, solange er nur in der Nähe seiner Menschen sein darf. So macht er auch sämtliche Aktivitäten mit, egal ob lange Zugfahrten, Stadtbesuche, Seilbahn-Fahrten oder große Messen. Dazu ist er auch ein richtiges Schmusetier, die Liegeplätze können ihm nicht weich genug sein und gerne schläft er zugedeckt - ein echter Prinz "von und zu Bettenweich".

Fellfarben

A-Lokus AY/at
E-Lokus (MC1R Gen): Dunkle Maske (Em Allel) Em/E
E-Lokus (MC1R Gen): Gelb, Apricot, Creme, Lemon (e Allel) E/E
K-Lokus: Stromung ky/ky
S-Lokus: Scheckung S/sp

Wie gefällt dir diese Seite?

1 Stern = Schlecht2 Sterne = Mittelmäßig3 Sterne = Gut4 Sterne = Sehr gut5 Sterne = Ausgezeichnet (49 Bewertungen, Ø 4,76 von 5)
Loading...