Erfahrungsbericht: Suri

Erfahrungsbericht: Suri

Vielen Dank an Anita für diesen Erfahrungsbericht und die tollen Fotos!

11041687_722106737901805_708901795510245253_o2
Name: Suri (Das Seelchen vom Schwarzen Schwan)
Alter: 2 Jahre, 8 Monate
Geschlecht: Hündin
Farbe: rot mit schwarzer Maske
Größe: 47 cm
Gewicht: 9 kg
Herkunft: vom Schwarzen Schwan

Beschreibe die Charaktereigenschaften deines Hundes:
verschmust, folgsam, treu, verspielt, lernbegierig, schlau, verträglich mit anderen Hunden.
Aber auch eine kleine Diva.

Wie würdest du den Jagdtrieb einschätzen und wie gehst du im Alltag (z.B. Spazierengehen) damit um:
kein Jagdtrieb vorhanden. Wenn sie ein Wildtier erblickt, bleibt sie stehen und kommt meistens dann von alleine zu mir. Wir haben uns letztens im Wald bis auf wenige Meter an zwei Rehe rangeschlichen. Suri fand das super spannend, aber gejagt hat sie nicht. Wir sind dann wieder umgedreht und haben die Rehe in Ruhe weiterfressen lassen. Selbst wenn sie mal von Shae “mitgerissen” wird und losrennt, kann ich sie abrufen (kam bisher aber nur 3 x vor). Von sich aus rennt sie nicht los.

Wieso gerade dieser Hund:
Als ich sie bei der Züchterin das erste Mal auf dem Arm nehmen durfte, war es um mich geschehen. Ich muss jedesmal, wenn wir durch den Elbtunnel fahren, daran denken wie wir sie mit zu uns geholt haben und freue mich . Suri ist einfach nur klasse.

Was liebst du an deinem Hund am meisten:
ihre schnelle Auffassungsgabe. Ich liebe es, dass sie so super schnell lernt.
Ihr Gehorsam ist spitze. Ich liebe es, dass ich mit ihr ohne Leine “bei Fuß” an anderen , in der Leine hängenden und kläffenden Hunden vorbeigehen kann. Suri “tanzt” dann auch immer, als ob sie angeben will, so nach dem Motto” sieh nur wie toll ich bin und du musst da an der Leine sein”.
Ich liebe auch ihre unbekümmerte und offene Art.
Ich liebe es, dass sie an der Tür nicht bellt.
Ich liebe es, dass ich bei ihr nicht ständig aufpassen muss, was sie gerade macht.
Ich liebe es, dass ich nur ganz leise rufen muss, damit sie sofort zu mir kommt.
Oh man, da gäbe es noch so viel. Ich liebe eigentlich so gut wie alles an ihr

Was stört dich an deinem Hund:
Manchmal ist sie eine kleine Diva. Wenn sie z.B. bei meinem Eltern ist, und meine Mama nach Hause kommt, wird sie von Shae und Isco (deren eigener Hund) begrüßt. Suri sitzt hingegen weiter am Küchentisch auf dem Stuhl (kein Scherz – diese Eigenart hat ihr mein Vater beigebracht und seitdem liebt sie es, auf Stühlen am Tisch zu sitzen… ). Meine Mutter meint immer, dass sie sich wie ein kleiner Star aufführt. “So begrüßet mich”
Rüden gegenüber ist sie recht dominant. Die bekommen schnell mal einen auf den Deckel. Aber das sind alles Kleinigkeiten Im Großen und Ganzen ist sie super <3

Wie steht es um die Gesundheit deines Silken Windsprite:
Sie ist gesund und vital. Keine bekannten Krankheiten, keine Anzeichen von Krankheiten. Sehr lauffreudig (was für eine Überraschung! *ironie*).

Wie bist du auf die Rasse Silken Windsprite aufmerksam geworden:
Ich fand Windhunde schon immer toll. Als wir dann endlich einen eigenen holen konnten, habe ich im Internet nach “Whippets” gesucht, weil ich beim Tierarzt welche gesehen hatte und mich über diese Rasse weiter informieren wollte. Google schlug dann vor “meinten Sie langhaar Whippets?” Diese Rasse war mir gänzlich unbekannt, also googelte ich das mal. Nach kurzer Verwirrung zum Thema “langhaar Whippet” und “Silken Windsprite” bemerkte ich, dass ich diese Rasse von ihren Eigenarten klasse fand. So meldete ich mich bei Swantje Eder, die zu dieser Zeit gerade einen Wurf erwartete.

Würdet du dich wieder für einen Silken Windsprite entscheiden:
Immer. Diese kleinen Windhunde sind einfach zauberhaft. Sobald ich mit ihnen unterwegs bin, hören wir nur Komplimente, wie toll sie doch aussehen und wie lieb sie sind und wie gut sie hören (ok das letzte ist kein Rassekriterium) . Ich bin sehr stolz auf meine beiden.

silken-windsprite-erfahrung-bericht-suri-02
silken-windsprite-erfahrung-bericht
silken-windsprite-erfahrung-bericht-suri-01

Alle Fotos © Anita Garske

Teile Deine Erfahrungen!

Du teilst Dein Leben mit einem oder mehreren Silken Windsprites? Wie sind Deine Erfahrungen bezüglich Charakter, Jagdtrieb und Gesundheit? Wie bist du auf diese Rasse aufmerksam geworden und was liebst du am meisten an Deinem Hund?

Erzähl es mir und den Lesern von GoldenMerlo 🙂
Nutze das praktische Formular oder sende mir eure Geschichte als E-Mail an info@goldenmerlo.de
Ich freue mich darauf!

Erfahrungsbericht senden

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!

Wie gefällt dir diese Seite?

1 Stern = Schlecht2 Sterne = Mittelmäßig3 Sterne = Gut4 Sterne = Sehr gut5 Sterne = Ausgezeichnet (Bisher keine Bewertungen)
Loading...
Um Missbrauch vorzubeugen wird beim Absenden einer Bewertung („Rating“) die IP-Adresse übermittelt. Weitere Informationen dazu in der Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.