Schwarzmasken

Schwarzmasken

Als Maske bezeichnet man beim Silken Windsprite die Schwarzfärbung am Kopf. Sie kann von der Nase, über den Nasenrücken bis weit hinter die Augen reichen oder auch weniger stark ausgeprägt sein.

Für gewöhnlich ist die Ausprägung beim Welpen sehr stark, die Maske wird jedoch im Laufe des Wachstums immer weniger, als würde sie nicht mitwachsen.

silken-windsprite-fell-farbe-schwarze-maske-schattenmaske-particolor-03Sehr schwache Masken, die gerade bis zum Nasenrücken reichen, nennt man Schattenmaske.
Eine Weißscheckung kann die Maske ganz oder teilweise überdecken und sogar schwarze Hunde können eine gleichfarbige Maske haben, die man dann natürlich nicht sieht.

Ob ein Silken Windsprite eine schwarze Maske hat bestimmt das Schwarzmaskenallel EM am E-Lokus. Das wird dominant vererbt, sodass die meisten Silken Windsprites eine mehr oder weniger ausgeprägte Maske tragen.

Genotyp E/E Der Hund trägt keine schwarze Maske und vererbt diese selbst auch nicht.
Genotyp E/EM Der Hund trägt selbst eine schwarze Maske und die Anlage wird mit einer 50%igen Wahrscheinlichkeit an die Nachkommen vererbt.
Genotyp EM/EM Der Hund trägt selbst eine schwarze Maske und die Anlage wird mit einer 100%igen Wahrscheinlichkeit an die Nachkommen vererbt.
silken-windsprite-fell-farbe-schwarze-maske-extrem-01
silken-windsprite-fell-farbe-schwarze-maske-05
silken-windsprite-fell-farbe-schwarze-maske-schattenmaske-brindle-04
Typische schwarze Masken in unterschiedlicher Ausprägung.

silken-windsprite-fell-farbe-schwarze-maske-schattenmaske-brindle-10
silken-windsprite-fell-farbe-schwarze-maske-schattenmaske-02
silken-windsprite-fell-farbe-schwarze-maske-schattenmaske-07
Schattenmasken

silken-windsprite-fell-farbe-schwarze-maske-blau-blue-fawn-06
Bei farbverdünnten Hunden ist die Maske ebenfalls verdünnt: bluefawn mit blauer Maske.
silken-windsprite-fell-farbe-schwarze-maske-schattenmaske-particolor-welpe-08
Die Schattenmaske wird von der Scheckung fast vollständig verdeckt.
silken-windsprite-fell-farbe-schwarze-maske-schattenmaske-particolor-welpe-082Im Alter von einem Jahr lässt sich die Schattenmaske nur noch erahnen. Später wird sie ganz verschwinden.

Buchempfehlung: Die Genetik der Hundefarben

Du interessierst Dich für die Fellfarben des Hundes? Aussehen, Vererbung und Gesundheit? Dann ist dieses Buch genau das richtige für Dich!

Das Buch Die Genetik der Fellfarben beim Hund umfasst alle Aspekte der Fellfarben: Die Biologie der Entstehung, die Bezeichnungen der Farben bei verschiedenen Rassen, die Erbgänge und nicht zuletzt die gesundheitlichen Aspekte. Außerdem gibt es ein ausführliches Glossar mit Fachbegriffen.

Besonders freue ich mich über dieses Buch, da Calisto mit seiner bunten Fellzeichnung gleich eine der ersten Seiten schmückt.

» Jetzt bei Amazon ansehen

Werbung

Merken

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!

Wie gefällt dir diese Seite?

1 Stern = Schlecht2 Sterne = Mittelmäßig3 Sterne = Gut4 Sterne = Sehr gut5 Sterne = Ausgezeichnet (6 Bewertungen, Ø 4,33 von 5)
Loading...
Um Missbrauch vorzubeugen wird beim Absenden einer Bewertung („Rating“) die IP-Adresse übermittelt. Weitere Informationen dazu in der Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.